Samstag, 16. April 2011

Neues von der Märchentante

Tsuki no Usagi
Märchentante kann ich mich langsam wirklich nennen. XD
Hier sind meine drei nächsten Märchenkarten für eine KaKAO-Karten Sammeltauschaktion auf Animexx.

Hier rechts neben ist die erste Karte, zur Kategorie Märchen allgemein.
Bei dieser Kategorie waren Märchen aus allen Herrenländern erlaubt und ich habe mich für das jap. Märchen Tsuki no Usagi -  Der Mondhase entschieden, ist ein kurzes, aber hübsches Märchen, lest es euch mal durch, ist echt nur ganz kurz, denn dann versteht ihr die Skizze besser. ^^

Der Mann oben sieht tatsächlich sehr japanisch aus, bin ich richtig stolz drauf. XD
Er ist der Herr des Himmels der sich als alter Wanderer verkleidet hat um sich den drei Tieren Fuchs, Affe und Hase anzuschließen, da er mit eigenen Augen sehen will das die drei im Einklang zusammen leben und bittet sie ihm etwas zu Essen zu geben, was dann geschieht lest ihr dann im Märchen selbst. Ich mag es sehr, auch wenn es sehr traurig ist.

Aschenputtel
Das Märchen auf der zweiten Karte dürfte jeder
leicht erraten, was ist es denn hm, ein gläserner Schuh, ein schmutziger Fuß, zwei erzürnte/aufgelöste Damen im Hintergrund und eine Kutsche, na, was könnte das wohl sein?
Genau, Aschenputtel natürlich! :D

Diese Karte ist zu Kategorie 2 Grimms Märchen optional auch Grimms Manga, doch ich hab mich für die klassische Version in meinem eigenen Stil entschieden, kenne mich mit Grimms Manga auch nicht wirklich aus, gibt es davon Aschenputtel? Naja, ist ja auch egal. :)

Jedenfalls mag ich die Karte ziemlich gern, ich find die Gesichtsausdrücke der bösen Stiefschwestern so witzig. XD
Ja, sie sind nicht sonderlich hässlich, ich weiß, aber müssen sie das denn unbedingt sein? für mich nicht. ^^
Ich hab der einen eine Knubbelnase und der anderen eine Hakennase verpasst, reicht doch oder? XD

Aladdin
Kommen wir zu Karte Nr. drei, zu Kategorie drei - Disney.
Ein Märchen aus 1000 und einer Nacht, das denke ich auch jeder sofort erkennen kann. ^^
Aladdin! Und wer sich jetzt wundert warum es nicht nach Disney aussieht, dem sei gesagt, die Aufgabe war es nicht den Stil nachzuahmen, sondern einfach ein Märchen darzustellen, was von Disney verfilmt wurde im eigenen Stil und das endete dann mit einem "Bishi" Dschinni... aber wen wundert es bei mir... XD

Ich glaube ich werde noch das eine oder andere etwas abändern, aber im groben und ganzen mag ich es so, für Abu hab ich übrigens ein Totenkopfäffchen als Vorbild genommen, aber ich finde er erinnert auch bei Disney an eins, mal abgesehen von den Farben, aber zumindest in meinen Augen wirkt er wie ein Totenkopfäffchen. ^^

Die Kreuzchen werden dann auf der fertigen Karte durch winzige Strasssternchen ersetzt und dieses undefinierbare gekrackel im Hintergrund ist der Nebel(?) den Dschinni erzeugt wenn er aus der Lampe erscheint.


So genug geschwafelt, vielleicht hat ja jemand Spaß beim lesen und anschauen. ^^

Einen schönen Abend,
die (Märchen-)Tante... äh, Tene ^^'

Kommentare :

  1. Ooohrrr, ich find's unfassbar, wieviel du immer auf eine einzige Karte bekommst! Das sind immer richtige, kompakte Bilder, die eine Geschichte erzählen! Ich bin schon sehr gespannt auf die Koloration! >//^//<♥

    AntwortenLöschen
  2. Ui, danke schön! ^^
    Das freut mich riesig. <3

    AntwortenLöschen